Top-Angebote

 

Unsere attraktivsten Angebote im Preis-Leistungsverhältnis:



WetterOnlineDas Wetter für
Caravania GmbH
Mehr auf wetteronline.de

Sicher unterwegs mit dem Wohnwagen

Wie wichtig ist das Abreißseil im Caravan?

Das Abreißseil wirkt vielleicht wie ein nettes Detail, doch es hat eine lebenswichtige Aufgabe: Springt der Caravan vom Kugelkopf, zieht es die Anhängerbremse. Dafür muss es unbedingt korrekt verlegt sein.

Es scheint einfach zu sein, das Abreißseil an der Anhängekupplung zu fixieren. Aber: Ein Fehler oder eine Unachtsamkeit kann lebensgefährlich werden. Denn das Seil zieht die Anhängerbremse, falls der Caravan von der Kupplungskugel springt oder sich ein abnehmbarer Kugelhals sogar aus seiner Aufnahme löst, wofür laut Robert Paulus vom ADAC tatsächlich "immer ein Restrisiko besteht".

Mehr dazu finden Sie unter folgendem Link: http://www.caravaning.de/ratgeber/das-abreissseil-im-caravan-erfuellt-lebenswichtige-aufgaben-6639338.html

+++ Alternativen zur Befestigung des Abreißseils +++

Da vor allem im Ausland strenge Gesetze gelten, was das Abreißseil betrifft, gibt es Nachrüst-Möglichkeiten zur Sicherung des Abreißseils am Fahrzeug. Starre Anhängerkupplungen, die vom Fahrzeughersteller fest installiert wurden, verfügen heutzutage nicht unbedingt über eine Öse zur Befestigung des Abreißseils. In diesem Fall helfen so genannte Sicherungsschellen aus, wie etwa die von der Firma Rameder. Gut veranschaulicht wird der Zweck der Sicherungsschellen auf der holländischen Website: https://www.anwb.nl/kamperen/caravan/rijden-met-de-caravan/koppeling/losbreekkabel

Zurück